Der Bulkhead-DC

Immer wieder werdet ihr dieses merkwürdig aussehende Terminal auf euren Wegen finden. Es ist der Bulkhead Door Controller (zu deutsch Schott-Türsteuerung). Eine spezielle Vorrichtung die verschiedene Zonengruppen nach Bedrohung klassifiziert und einem Bedrohungslevel zuordnet. Das heißt für euch, je nach Stärke eures Teams, könnt ihr euch leichten bis sehr harten Missionen stellen, die in 3 Kategorien angegeben sind. 

High - die leichteste und gleichzeitig die Hauptmission des Levels. Sie muss in jedem Fall erfüllt werden, um die Gesamtmission zu beenden.

Extreme - die schwere und gleichzeitig optionale Mission, die zusätzlich erfüllt werden kann. Erforderlich für Freischaltung späterer Hauptmissionen.

Overload - die härteste Mission, für Fortgeschrittene Teams geeignet, ebenfalls eine optionale Mission und erforderlich für spätere Hauptmissionen.

Für jeder der 3 abgeschlossenen Kategorien bekommt ihr jeweils verschiedene Abzeichen, die euch als erforderliche Zugangsberechtigung der tieferen Levels angerechnet werden. Aber es gibt noch ein 4. Abzeichen, für Teams denen Overload immer noch zu einfach ist oder die die ultimative GTFO Herausforderung suchen.

 

Das sogenannte PE Abzeichen (PE steht hier für Prisoner Efficency). Ein Abzeichen für besondere herausragende und extrem effiziente Einsätze. Im Detail bedeutet dies, dass ihr einen Level mit der Hauptmission und beiden optionalen Missionen abschließen müsst. Auch dieses Abzeichen ist für die Freischaltung tiefer Dungeons erforderlich.

Es kann sein das es innerhalb eines Levels mehrere Bulkhead-Key gibt, sogenannte Schlüssel für die Aktivierung des Terminals. Wenn ihr bspw. einen BH-Key findet und damit den Overload Zonenkomplex öffnet, ist dieser verbraucht, Innerhalb der neuen geöffneten Zone findet ihr einen 2. BH-Key. Mit diesem ist es dann möglich, nach Abschluss oder während der laufenden Overload Mission den "High" Bereich oder den "Extreme" Bereich zu aktivieren. Euer Weg. Eure Entscheidung. Eure Taktik.