Garganta - Protokoll - Archiv :

2027 bis 2049(18)            2050(14)             2051(7)             2052(11)           2053(12)             2054(5)           N/A(34)

 

 

 

 

 

 

 

Archivdaten: 2050

20210121072737_1.jpg
20201114161224_1.jpg
20210111104955_1.jpg
 
 
 
 
 
 

Informant aufgespürt | Rundown 5  - B3 | 746WW7.LOG 

Absender: Rutger Werner

Empfänger: Dean Lockwood

Datum: 2. März 2050

Betreff: Der Vermögenswert wurde lokalisiert


Mr. Lockwood,

Der von Ihnen angeforderte Informant wurde ausfindig gemacht. Wir haben ihn im Tschad aufgespürt, wo er ausgerechnet für "Ärzte ohne Grenzen" arbeitet - natürlich unter einem falschen Namen. Ich schätze, er denkt, es sei seine Buße oder so...

Wie auch immer, wir haben ihn jetzt. Ich habe ihm eine Rolle bei Insight angeboten und er hat angenommen. Ich habe seine Akte angehängt, damit Sie wissen, was wir über ihn haben, falls Sie es brauchen. Ich bezweifle, dass er zu viel Widerstand leisten wird, um ehrlich zu sein. Er weiß, dass er entweder für uns arbeitet oder wir ihn entlarven werden. Interpol hat immer noch eine aktive Fallnummer für die Cornerstone-Prozesse gegen ihn, also wird er froh sein, dass wir ihn verschwinden lassen, sobald er sich an die Arbeit gewöhnt hat. Außerdem hat er trotz all seiner Beteuerungen eine Menge über Insight gefragt - also ja, ich denke, der Doktor protestiert zu viel. Er ist dabei. Lassen Sie es mich wissen, wenn Sie noch etwas brauchen,

Rutger

ATTACHMENT: Dr_AbeoD_pers_file.pdf [Datei nicht gefunden]

News - Maya Aufzeichnungen | Rundown 4  - A2 | EBDT_01BE1.LOG

Mambo Media Services Nachrichtendienst

//Übersetzung abgeschlossen//

Eine gebrochene Geschichte

Zentrale Nachrichten, Wissenschaftstisch

03. Juni 2050

Während die Aufräumarbeiten nach dem verheerenden Beben von Merida fortgesetzt werden, versucht ein Team von Wissenschaftlern des Instituto Geológico herauszufinden, wann die Meridia-Verwerfungslinie aufgetreten ist und ob die seismische Verschiebung ein Zeichen für die kommenden Dinge oder eine vergessene Geschichte war.

 

Ihre Forschungen beschränken sich nicht auf Yucatan Auf ihrer Suche nach Antworten haben sie archäologische Gesellschaften bis in den unabhängigen Norden von Texas und bis in den Süden nach Honduras aufgesucht. Die Antworten, die sie suchten, tauchten beim „Archäologischen-Projekt-Lamanai“ in Belize auf. Das Team entdeckte alte Maya-Aufzeichnungen über mehrere Erdbeben in der Region, wobei das jüngste in der Mitte des 13. Jahrhunderts stattfand.

 

Die Forscher des Lamanai-Projekts untersuchten zahlreiche Inschriften aus ihrer umfangreichen Bibliothek und entdeckten Hinweise auf eine Reihe von katastrophalen Bevölkerungsrückgängen, die zwischen 800 und 1300 n. Chr. in Yucatan auftraten. Bis zum Beben von Merida nahm man an, dass diese Bevölkerungsschwankungen mit den häufigen Krankheitsausbrüchen in der Region zusammenhingen.

 

Im Zusammenhang mit der neu entdeckten Verwerfungslinie scheint es nun, dass die alten Maya-Schriftgelehrten uns mehr Informationen gaben, als wir wussten. Zwar ist die Krankheit immer noch mit ziemlicher Sicherheit der Grund für den massiven Rückgang der Maya-Bevölkerung im 9. Jahrhundert, doch ist die Ursache der Krankheit jetzt viel eindeutiger. Erdbeben.

Erdbeben waren in der Antike nicht die Hauptursache für Todesopfer. Die Bauwerke waren zu klein und die Bevölkerung zu weit verstreut, um selbst bei den stärksten Beben Massen von Opfern zu verursachen. Es ist die Hungersnot und Krankheit, und die daraus resultierende Not, die die meisten Menschenleben fordert. Es hat viele … (Erdbeben) gegeben.

 

[Die Prüfsumme der Verschlüsselung stimmt nicht überein – Kontaktieren Sie Ihren IT-Administrator]

Abstimmungen Politik | PED0-101-221-R-LOG.LOG | Rundown 5 - C3
 
Mambo Media Services Nachrichtensendung Politika Pensado 19. Juni 2050

Die Abstimmung über die Jahresversammlung der Generalversammlung beginnt - von Kate Harding, Politische Korrespondentin, Politika Pensado

In dieser Woche beginnt die Abstimmung der UN-Sitzung, und wie üblich wird zwischen den Mitgliedstaaten nur ein geringer Konsens erwartet. In den letzten zehn Jahren wurde die UN-Vollversammlung immer stärker fragmentiert, wobei sich die Mitgliedstaaten auf nationalistische Ziele über globale Ideale konzentrierten. Selbst bei scheinbar so geradlinigen Themen wie dem Klimawandel scheint diese einst gepriesene Bastion des „globalen Denkens“ kein Entente cordiale (französisch-britisches Bündnis nach 1904) zu erreichen. Politisches Manövrieren führt jedes Mal zu erwarteten Ergebnissen: Wird eine Übereinstimmung erreicht, dann werden bei der Abstimmung sprichwörtlich die Teppiche ausgerollt.

Die Genehmigungen für dieses Jahr konzentrierte sich auf eine vielseitige Agenda und behandeln unterschiedliche Themen wie Kreditvergabe, militärische Reaktion auf die steigende nukleare Bedrohung in Nordafrika und im Nahen Osten und die Bekämpfung der wachsenden Macht privater multinationaler Sicherheitsunternehmen.

Für diejenigen, die es eilig haben, bietet Politika Pensado einen kurzen Überblick darüber, was Sie von dieser Sitzung erwarten können:
 
Es ist unwahrscheinlich, dass der Kredit für die Dritte Welt vergeben wird, da die USA, Russland, Großbritannien und Japan starken Widerstand leisten. Deutschland, Schweden, Frankreich, China und die Niederlande haben bereits mehrere hundert Milliarden Dollar an Schulden effektiv abgeschrieben, aber ihr einseitiger Akt der Großzügigkeit wird in den konservativeren Mitgliedstaaten wahrscheinlich nicht viel Anklang finden. Wie es die Neinsager sagen würden... 'Wieder?'

Die von den Vereinten Nationen sanktionierte militärische Reaktion auf Staaten, die als „nuklear besorgniserregend“ eingestuft sind, wird wahrscheinlich ohne Probleme zu einer Übereinstimmung kommen, da die meisten Mitglieder sich einig sind, dass Sanktionen gegen strittige Länder größtenteils für die humanitäre Krise verantwortlich sind und kaum eine Chance auf einen spürbaren politischen Wandel besteht. Wenn man sie nicht bestechen kann, dann tötet man sie, scheint heutzutage das Motto der UNO zu sein. Sogar einige Staaten, denen Wirtschaftssanktionen drohen, können für schnelle Militäraktionen stimmen. Nichts füllt die Kassen schneller als ein guter, altmodischer Krieg.

Schwerer vorherzusagen wird das Ergebnis der Abstimmung über die Kontrolle privater Sicherheitsunternehmen sein. Während viele dieser Auftragnehmer ihren Sitz in mächtigen UN-Mitgliedstaaten haben (sprich Russland, USA, Südafrika, Großbritannien), können diese Staaten auch ihre Aufsichtsinteressen durch die zunehmende Popularität von „Armies for Rent“ bedroht sehen. Hinzu kommt die Besorgnis über die Rekrutierungspraktiken vieler dieser Unternehmen (wobei Kovac Defense Services die Liste der dubiosen Praktiken anführt) und das Thema betrifft mehr als nur die globale Sicherheit – es ist eine potenzielle humanitäre Katastrophe, die auf sie wartet. KDS, wie sie von niemandem liebevoll genannt werden, hat Berichten zufolge in den letzten Jahren mit Hingabe Mitarbeiter (sprich: Kriminelle) aus staatlichen Gefängnissystemen rekrutiert, und nicht alle diese Rekrutierungen sind freiwillig. Tatsächlich werden sie verdächtigt...

[Nichtübereinstimmung der Verschlüsselungsprüfsumme. Wenden Sie sich an Ihren IT-Administrator]

 

 

 

 

Ungeschützte Ereignisse | DLBC-EXPR-10JD.log | Rundown 6 - C1

D-Lock-Blockchiffre 
Absender: Anders Johanson 
Empfänger: Janson Davies 
Datum: 21. Juli 2050 
Betreff: Angebotene Dienste 

Janson, 

Danke, dass Sie zugestimmt haben, diese Plattform für unsere Kommunikation zu nutzen. Sie wissen, dass wir wegen der UN-Ermittlungen unter besonderer Beobachtung stehen, daher ist D-Lock für uns unerlässlich. Sie haben Zugriff auf alle unsere Kameras der unteren Ebene. Seien Sie versichert, dass dieser Kanal sicher ist, so dass wir frei reden können. 

Ich wollte Ihnen unsere Dienste für den SMC-Einsatz in Yucatan anbieten. Wie Sie wissen, bieten wir nicht nur militärische Unterstützung zum Schutz Ihrer Sachwerte, sondern auch Datenschutz auf höchstem Niveau. Wenn man bedenkt, wie heikel die Situation in Mexiko ist, ist Kovac meiner Meinung nach der perfekte Partner für Sie. Wir können Ihre Konkurrenten draußen und Ihre vertraulichen Daten drinnen halten. Gegenwärtig sind Ihre Bestrebungen völlig ungeschützt. 

Zum Beispiel weiß ich nach minimaler Arbeit unsererseits, dass der interne Name der Einrichtung Garganta lautet. Ich weiß auch, dass sich Ihre Vereinbarung mit Gustavo Peres verschlechtert hat und Sie ihn möglicherweise von der Bildfläche verschwinden lassen müssen (wir können Ihnen dabei helfen). Ich weiß auch von den 3500 Leichen, die in der Nähe von Chicxulub gefunden wurden, wo sie verbrannt wurden, und wir haben die medizinischen Berichte über ihre Todesursache. Während ich dies schreibe, sehe ich mir die bisherigen Baukosten, die privaten toxikologischen Berichte über Ihre verletzten Arbeiter und die "ungewöhnlichen Entdeckungen" an, die Sie bisher gemacht haben. Ich weiß eine Menge, und ich habe weniger als einen halben Tag gebraucht, um diese Informationen zu finden. 

Bitte verstehen Sie, dass dies keine Erpressung ist - Sie kennen mich gut genug, um zu wissen, dass ich so nicht arbeite. Ich sage Ihnen das, weil Ihre Geheimnisse nicht sicher sind. Ihre Aktivitäten können leicht von jeder Behörde aufgedeckt werden, die bereit ist, sich die Arbeit zu machen. Das müssen Sie ändern. 

Wir haben in der Vergangenheit erfolgreich zusammengearbeitet. Lassen Sie uns diese Beziehung erneuern. 

Anders 

In Kontakt bleiben | Rundown 4  - C1 | EBDT_WLVY548.LOG

Absender: Janson Davies

Empfänger: Anders Johanson

Datum: 22. Juli 2050

Betreff: Angebotene Dienstleistungen

Interessant. Ich werde in Kontakt bleiben.

Die Außenwände von Garganta | Rundown 2 | EBDT_00BE11.LOG

Zusammengesetzt aus den Logs :
- EBDT_00BE11.LOG (R2A1) | ebdt_00be1.log (R2B4) | EBDT_00BE100.LOG (R2C2) | 
- EBDT_00BE10.LOG (R2D1) | EBDT_00BE101.LOG (R2E1)

Von: Andrew Clinton B035

Zu J ... o Davies A001

Datum: 01. August, 2050

Betreff: Spatenstich


 

Herr Davies,

 

Die Außenwände von Garganta wurden bereits gegossen, und man schätzt, dass es 8 Wochen dauern wird, bis wir mit dem Bohrvorgang für den Hauptschacht beginnen können.

Sie haben bestimmt von dem Zwischenfall an Pumpe Nr. 14 gehört. Die Überflutungen konnten schnell unter Kontrolle gebracht werden, und alle Arbeiter haben die erforderlichen Verzichtserklärungen und Geheimhaltungsvereinbarungen unterzeichnet. Ich möchte Ihnen versichern, dass aus dem Unfallbericht hervorgehen wird, dass der Vorfall im Abbaugebiet und nicht in Garganta stattgefunden hat. Sollten offizielle Stellen Bedenken hinsichtlich unserer Vorgehensweise äußern, werden sie ihre Aufmerksamkeit zuerst auf den Chicxulub-Betrieb richten, und wir werden Zeit haben, die notwendigen Anpassungen in Garganta vorzunehmen, bevor sie ihre Nase hineinstecken.

 

Ich muss Ihnen mitteilen, dass der Vertreter von McCallister Aggregates (dem Betonlieferanten) eine Menge Fragen zu dem Projekt hatte. Ich habe ihm keine Auskunft gegeben, aber ich denke, es lohnt sich, die Beteiligung von McCallister im Auge zu behalten. Sie sind ein wenig aufdringlich. Unser Vertrag mit ihnen läuft noch zwei Jahre, aber wir sollten in Betracht ziehen, einen diskreteren Lieferanten für den internen Bau der Anlage zu finden. Noch gibt es keinen Grund zur Beunruhigung, aber wenn die Bauarbeiten erst einmal begonnen haben, könnte es schwierig werden, die sensibleren Vorgänge unter Verschluss zu halten. Sowohl Nyxos als auch Rockford haben sich bisher taktvoll verhalten, und ich glaube, dass beide Unternehmen angemessene Guss- und Formungseinrichtungen anbieten, die unseren Anforderungen entsprechen werden. Vor allem Nyxos hat sich als zuverlässiger Lieferant erwiesen und weiß, dass man nicht zu viele Fragen stellen sollte.

 

Ich werde Sie informieren, sobald die Bohrungen beginnen. Bitte lassen Sie mich wissen, wenn Sie die Baustelle besuchen wollen, damit ich die notwendigen Vorkehrungen treffen kann. Es sind viele Leute hier, und obwohl die Sicherheitsvorkehrungen streng sind, möchte ich, dass sie noch stärker verschärft werden, sollten Sie sich die Arbeiten mit eigenen Augen ansehen wollen.

Andrew Clinton

Bestandskontrolle | Rundown 5  - C2 | MAIL_INV_CNTR-445.LOG 

Absender: Ian Wolcott

Empfänger: Carlos Lands

Datum: 4. August 2050

Betreff: Inventarverwaltung

Carlos,

Ich wollte dich nur wissen lassen, dass die Ware heute angekommen ist. Alles ist in Ordnung.

Aktuelle Bestandskontrolle:

Zone 2: Schaumtestlabor, 14x Schaumgranaten 38x Schaumminen

Zone 3: Sprengstoff-Testlabor, 48x Haftminen

Zone 4:Medizinisches Labor, 52x I2-LP Spritzen, 29x IIx Drogenspritzen

 


 


 

Deal mit Nyxos | Rundown 5  - A2 | 35YE6.LOG 

Von: Andrew Clinton B035

An: Amara Gabris N002

Datum: 15. August 2050

Betreff: Spatenstich


 

Frau Gabris,
 

Herr Davies hat mir mitgeteilt, dass der Deal mit Nyxos abgeschlossen wurde und dass Sie auf absehbare Zeit mein Ansprechpartner sein werden. Um Sie auf den neuesten Stand zu bringen, werden wir voraussichtlich in den nächsten 6 Wochen mit dem Bohren der Hauptwelle beginnen. Unser erwarteter Fortschritt wird ungefähr 5-7 Meter pro Tag betragen, wobei eine Zieltiefe von 1500 Metern bis Juli 2051 erreicht wird. Juli ist ein Stichtag. Bis dahin haben wir den Hauptschacht fertiggestellt, was bedeutet, dass alle Nyxos-Materialien und -Ausrüstungen spätestens am 1. August 2051 vor Ort sein müssen. Wenn Sie aus irgendeinem Grund Probleme bei der Ausführung der Bestellungen oder beim Transport zur Baustelle haben, müssen Sie mich dies unverzüglich mitteilen. Wir haben bei SMC einen engen Zeitplan und erwarten von unseren Partnern, dass sie unserer Professionalität und Sorgfalt entsprechen.
 

Auch ein Wort zur Sicherheitsüberprüfung. Obwohl Sie bis Tier 3 zugelassen wurden, haben sich ihre Belegschaft und Mitarbeiter nicht daran gehalten. Ich erwarte, dass alle Ihre Mitarbeiter umfassend darüber informiert werden, welche Bereiche von Garganta verboten sind. Personal, das ohne Genehmigung in einer Sperrzone gefunden wurde, wird sofort aus der Einrichtung entfernt und strafrechtlich verfolgt. Sowohl Herr Davies als auch ich werden Sie für die Bewegungen und die Diskretion Ihres Teams während des Projekts voll verantwortlich machen.
 

Willkommen in Garganta, der modernsten Bergbau- und Forschungsanlage, die jemals gebaut wurde. Santonian Mining ist stolz darauf, mit Nyxos zusammenzuarbeiten. Wir werden gemeinsam großartige Dinge tun. Wir sehen uns in Garganta!
 

Andrew Clinton B035.

illegaler Radiosender | Rundown 3  - A1 | EBDT_54IJ-001.LOG

Absender: Anders Johanson

Empfänger: Janson Davies

Datum: 3. September 2050

Betrifft: Verschwörungsradio


 

Herr Davies,

Ich dachte, ich sende Ihnen das einmal zu. Bitte hören Sie sich die angehängte Datei an. Sie stammt von einem illegalen Radiosender namens State of Truth AM. Er hat eine Menge über Dreyfus zu sagen und scheint eine Insiderquelle zu haben.

Wir prüfen, von wo aus sie senden; wir glauben, es ist entweder Nevada oder New Mexico.

Neben unserer physischen Präsenz vor Ort können wir auch alle Medien und Nachrichtenkanäle überwachen, um Ihre Markenidentität und Ihr Schlüsselpersonal zu schützen. Dazu gehört auch die Identifizierung von internen Sicherheitslücken.

KDS ist eine umfassende Lösung, Mr. Davies, und Sie brauchen uns. Deshalb sende ich Ihnen diese Datei kostenlos zu, als Zeichen unseres Engagements für Sie. Wir werden ihn weiter beobachten, aber wenn Sie wollen, dass die Berichterstattungen aufhören, müssen wir uns die Hände reichen.

Anders B035.

 
 
 
 
 

Truth.FM - Die Wahrheit | Rundown 3  - A1 | EBDT_54IJ-001.LOG

Konvertierte Audiodatei

Sie hören gerade State of Truth AM. Wenn Sie ein neuer Hörer sind, lassen Sie mich sagen: Willkommen bei der Aufklärung. Aber geben Sie mir einen Moment Zeit, um die Dinge für Sie vorzubereiten. Nun, wir wissen, Sie wissen, dass sie... Dinge vor uns verbergen, richtig? Die Presse, die Mainstream-Medien, sie alle sind Teil von etwas Großem, wissen Sie? Einem größeren Bild. Die Lügen sitzen tief, und wenn Sie nicht auf State of Truth hören, hören Sie nur ihre Seite der Geschichte, verstanden? Sie werden mit Lügen und Betrug gefüttert, und sie werden Ihnen sagen, was immer nötig ist, um Sie zu beruhigen, um Sie im Dunkeln zu lassen. Pilze, richtig? Lasst sie im Dunkeln und füttert sie mit Schwachsinn. Nun, nicht heute. Heute wachen Sie auf, mein Freund. Wir senden die Wahrheit bei State of Truth. Und wenn sie uns abschalten, ziehen wir um und fangen neu an. Und sie versuchen uns zu stoppen, seien Sie sich dessen sicher. Es gibt eine gemeinsame Bemühung, um euch die Wahrheit vorzuenthalten, eine globale Verschwörung, die darauf abzielt, euch zu unterdrücken und die Wahrheit zurückzuhalten. Nun, bei State of Truth spielen wir dieses Spiel nicht mit. Wir werden hier in einer Minute Anrufe entgegennehmen und die Leitungen sind für jeden offen. Heute möchte ich von Ihnen hören, wenn Sie Informationen …

 

Truth.FM - Drefus Industries | Rundown 3  - C1 | EBDT_4CN7-010.LOG  Konvertierte Audiodatei

… über Dreyfus Industries haben. Diese Leute haben ihre Finger überall mit im Spiel, nicht wahr? Die Mikrowelle, mit der Sie Popcorn machen, wurde von Dreyfus hergestellt. Was ist mit der Schüssel, die Sie in die Mikrowelle gestellt haben, wo wurde sie hergestellt? China? Wissen Sie, wer mit der chinesischen Regierung zusammenarbeitet? Dreyfus Industries. Und was ist mit dem Popcorn selbst? Sehen Sie sich die Verpackung an, was steht da? Steht dort „agra-global food supplies“ (weltweite landwirtschaftliche Lebensmittelversorgung)? Wenn ja, dann wissen Sie, wer das ist, oder? Ganz genau, Dreyfus Industries. Die stecken überall drin. Und jetzt gerade stecken sie in Ihnen, ob Sie es wollen oder nicht. Okay, die Leitungen sind offen, und ich warte auf Ihre Anrufe. Der Widerstand beginnt heute.

Bergbaustaublösung | Rundown 3  - B2 | MAIL_LF_CD-387.LOG

Absender: Lance Ferguson

Empfänger: Cameron David

Datum: 25. September 2050

Betrifft: Bergbaustaublösung

Cameron,

 

ich habe gehört, Sie hatten einige Probleme mit Feinstaub in Ihrem Bergbauquadranten. Ich habe einige zusätzliche Repeller in Zone 508 platziert, hoffe es wird einiges loswerden von ihren ...

Angebote für Legion | Rundown 5 - E1 | REV-TPN-32W7-0.LOG 

D-Lock-Blockchiffre 
Absender: Janson Davies 
Empfänger: Anders Johanson 
Datum: 7. Oktober 2050 
Betreff: Re. Re: Serviceangebote 

Ich habe Ihren Vorschlag an den Vorstand weitergeleitet, und sie haben ihn genehmigt. Santonian wird den angefragten Platz für Sie bereitstellen und Deep bis März vollständig ausgegraben haben. In der Zwischenzeit haben sie Platz in den Lagerhallen, so dass Sie sofort mit dem Einzug der Ausrüstung beginnen können. Es gab einige Bedenken bezüglich Ihres Energiebedarfs, aber ich überlasse es Ihnen, das mit Clinton zu klären. 

Ich freue mich darauf, Legion bei der Arbeit zu sehen. Auf das gegenseitige Wohlwollen.